Bei einem Fotoshooting entstehen viele schöne Aufnahmen von Deinem tierischen Freund und evtl. auch von Dir. In dem sogenannten Model-Release-Vertrag wird deshalb genau geregelt, welche Rechte sowohl ich als Fotografin als auch Du als Model bzw Auftraggeber/in an den Aufnahmen hast.

Beispielsweise wird darin geregelt, dass ich alle Aufnahmen des Shootings in sämtlichen Arten für mein Gewerbe kommerziell nutzen darf. Somit darf ich die Aufnahmen z.B. zu Werbezwecken hier auf meiner Website oder für andere Produkte meines Gewerbes (Poster, Kalender, Karten, etc.) nutzen oder über Fotoportale weiter verkaufen.

Dadurch habe ich die Möglichkeit mit Deinen Aufnahmen zusätzlich Geld zu verdienen und kann deshalb die Shootingkosten niedrig halten.

Selbstverständlich verstehe ich, dass Du evtl. nicht alle Aufnahmen für diese Zwecke freigeben möchtest. Teile mir in diesem Fall bitte innerhalb einer Woche nach Erhalt der Aufnahmen schirftlich mit, welche Bilder (Bildtitel genau benennen) Du nicht veröffentlichen möchtest.

Sollte ich keinerlei Aufnahmen verwenden dürfen, fallen Mehrkosten im Wert von 20€ an. Diese Kosten sind innerhalb von weiteren 7 Tagen Bar oder per Überweisung zu zahlen.

 

Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfügung.

 

Im Anschluss findest Du den Model-Release-Vertrag als Datei zum Download. Bitte drucke ihn rechtzeitig mindestens ein mal aus und bringe ihn ausgefüllt und unterschrieben zum Shooting mit.


Download
Model-Release-Vertrag
Model-Release-Vertrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.2 KB